Erbe: junge und alte Hände übereinander; © imago-images/Gemma Ferrando
imago-images/Gemma Ferrando
Bild: imago-images/Gemma Ferrando Download (mp3, 23 MB)

- Das emotionale Erbe der Vorfahren

Erwartungen, Familienregeln, Tabus und Geheimnisse – die Vererbung stark emotionaler Erfahrungen gewinnt in der Psychotherapie an Bedeutung.

Denn Lebenseinstellungen, Verhaltensmuster und Beziehungsdynamiken werden in einer Familie oft weitergegeben und prägen noch Generationen später Gefühle wie etwa seelischen Schmerz.

Eine Sendung von Silvia Plahl