mediation-konfliktloesung © Gary Waters
imago / Gary Waters
Bild: imago / Gary Waters Download (mp3, 23 MB)

- Sanfter streiten

Konflikte lösen durch Mediation 

Mediation ist ein altes Geschäft. Der erste Mediator in Europa wurde fast 600 v. Chr. aktenkundig: Es ist der Staatsmann Solon aus Athen. Jedoch ein richtiger Beruf mit systematischer Ausbildung wurde daraus in Deutschland vor nicht einmal 30 Jahren. Mediatoren und Mediatorinnen sind seitdem zunehmend gefragt: etwa bei Trennungen, Erbschaftsstreitigkeiten, Konflikten im Beruf oder wenn sich Parteien, Firmen oder ganze Länder streiten.

Wenn die Fronten verhärtet sind, setzt Mediation auf Verständigung und Vermittlung. Und sie erreicht dabei erstaunlich viel.

Momentaufnahmen von Carmen Gräf

Hörtipp

Megaphone
imago images / blickwinkel

Plädoyer für Gedankenfreiheit und Streit - Bloß nicht kleinlaut werden

Die Gedanken sind frei. Kann sein. Sagen darf man dennoch nicht unbedingt alles. Aus Gründen der Political Correctness zum Beispiel. Aber andererseits: Wo bleibt das offene und unbequeme Wort? Wo die Mahnung, die Debattenkultur, bei der es auch mal richtig heiß hergeht? Und wer setzt dann Grenzen? Oder braucht man die gar nicht? Fragt Inge Breuer.

Download (mp3, 48 MB)