Knirschschiene © dpa/Mascha Brichta
dpa/Mascha Brichta
Bild: dpa/Mascha Brichta Download (mp3, 22 MB)

- Zähne zusammen und durch?

Über das Zusammenspiel von Kauapparat und Seele

Zähneknirschen, eine scheinbar harmlose Angewohnheit. Das Knacken im Kiefergelenk, eine vermeintlich lästige Lappalie. Die Folgen davon reichen aber vom Abrieb der Zähne bis zur Schädigung des Kiefergelenks und können den ganzen Körper beeinflussen. Immer häufiger stellen Ärzte in den letzten Jahren die Diagnosen Bruxismus und CMD, craniomandibuläre Dysfunktion. Oft haben diese Erkrankungen nicht nur physiologische, sondern auch psychische Ursachen.

Eine Sendung von Vera Block