Das Gebäude vom Theater Staatsschauspiel Dresden am Abend; © dpa/Jens Kalaene
dpa/Jens Kalaene
Bild: dpa/Jens Kalaene Download (mp3, 22 MB)

- Schlechtes Theater

Wie Europas Rechte die Bühnen erobern (wollen) 

In verschiedenen europäischen Ländern versuchen rechts-nationalistische Parteien, Einfluss auf das Theater zu nehmen. Flanderns neue Regionalregierung will die unliebsame freie Szene finanziell austrocknen. Ungarns Fidesz-Regierung möchte die Besetzung der Intendanten von Stadttheatern mitbestimmen. Sachsens und Brandenburgs AfD interveniert, wenn ihnen die politische Aussage einzelner Bühnenprojekte nicht passt.

Gegen all das regt sich in der europäischen Theaterszene und in der Zivilgesellschaft Widerstand – mit wechselndem Erfolg. Eine Sendung von Eberhard Spreng.