Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Im Schatten junger Mädchenblüte © rbb/suhrkamp
rbb/suhrkamp
Bild: rbb/suhrkamp Download (mp3, 26 MB)

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Im Schatten junger Mädchenblüte (6/55)

Gelesen von Peter Matić

Das Abendessen, das die Eltern des Erzählers für den Marquis de Norpois geben, nimmt überraschende Wendungen. Als Marcel dem Botschafter einen seiner Texte vorlegt, würdigt der ihn mit keinem Wort, bestärkt den Jungen aber, an seinen schriftstellerischen Ambitionen festzuhalten. Den von Marcel hoch verehrten Autor Bergotte hält Norpois für einen Phrasendrescher, der nett formuliert, aber nichts Wichtiges zu sagen hat. Und die Berma, die in der Rolle der "Phädra" Marcel nicht besonders gefallen hat, wird von Norpois hoch gelobt. Doch als Norpois erzählt, dass er bei Swann zu Gast war, macht Marcels Herz einen Freudensprung. Marcel, der in Swanns Tochter Gilberte verliebt ist, bittet den Diplomaten, die junge Dame von ihm zu grüßen. Doch Norpois würdigt Marcels Ansinnen nur mit starrem Blick und eisigem Schweigen.

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!