Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Im Schatten junger Mädchenblüte © rbb/suhrkamp
rbb/suhrkamp
Bild: rbb/suhrkamp Download (mp3, 26 MB)

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (11/55)

Gelesen von Peter Matić

Seit Marcel mit Gilberte befreundet ist, geht er im Hause Swann ein und aus. Manchmal, wenn Gilberte abwesend ist, wird er von Monsieur Swann empfangen. Dann empfindet er für den Mann, den er schon als Kind faszinierend fand, ein Gefühl von Zärtlichkeit und versucht, die Ehe des kunstsinnigen Swann mit der als ungebildet abqualifizierten und von der feinen Gesellschaft gemiedenen Odette zu verstehen. Auf seine Jugendjahre zurückblickend beschreibt der Erzähler, wie Swann, der längst selbst eine junge Geliebte hat, noch immer von der Frage gequält wird, ob Odette ihn vor vielen Jahren mit dem Grafen von Forcheville betrogen hat. Ist Swann im Inneren von Eifersucht und Rachegefühlen zerrissen, ist er nach außen hin freundlich und leutselig, auch dem Erzähler gegenüber, mit dem die Familie Swann jetzt immer öfter die Freizeit verbringt.

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!