Lesung; © rbbKultur
Bild: rbb/suhrkamp

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (22/55)

Gelesen von Peter Matić

Zwar besucht der Erzähler noch gelegentlich Madame Swann, doch ihre Tochter Gilberte, da bleibt er standhaft und suhlt sich in seinem Leid, will er auf keinen Fall wiedersehen. Einmal erscheint ihm Gilberte im Traum, verkleidet als bösartiger Mann, der größtmögliche Falschheit an den Tag legt. Marcel bereut nun seinen Entschluss, auf eine Diplomaten-Laufbahn zugunsten einer Frau verzichtet zu haben, die ihm so viel Leid zugefügt hat. Wie gern wäre er jetzt nicht in Paris, sondern in Venedig oder Florenz! Doch allmählich naht der Frühling, und er hofft, die Wärme werde seine düsteren Gedanken vertreiben.

Schreiben Sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!