Lesung; © rbbKultur
Bild: rbb/suhrkamp

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Teil 2: Im Schatten junger Mädchenblüte (37/55)

Gelesen von Peter Matić

Zufällig trifft Marcel, der zur Sommerfrische in Balbec weilt, seinen alten Schulfreund Bloch. Er gehört zur großen jüdischen Kolonie, die dort gern ihren Urlaub verbringt und von der versammelten französischen Aristokratie abfällig betrachtet wird. Bloch liebt es, Marcel als Snob zu bezeichnen und dessen Freundschaft mit Robert Saint-Loup durch den Kakao zu ziehen. Saint-Loup hält sich zwar selbst für einen Freund des Volkes, doch Francoise, die Bedienstete Marcels, hält die Selbstlosigkeit und Aufrichtigkeit des Adeligen für gespielt. Marcel aber traut ihrer Menschenkenntnis nicht und glaubt Robert spreche die Wahrheit, wenn er seine Cousine, die Prinzessin von Luxemburg, als "Ziege" verhöhnt.

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!