Der chinesische Komponisten Xilin Wang; © Peter Andersen
Bild: Peter Andersen

- Der Komponist Xilin Wang

Xilin Wang, der seit einem halben Jahr in Berlin lebt, ist ein maßgeblicher Begründer der Neuen Musik in China.

Am Mikrofon: Eckhard Weber

Sein leidenschaftliches Eintreten für die Freiheit der Kunst brachte ihn während der Kulturrevolution für viele Jahre ins Arbeitslager. Der Widerstand gegen Gewalt und Unterdrückung fließt bis heute in seine ausdrucksstarke Musik ein.

Musikliste 29.06.2020 21:04 Musik der Gegenwart

Der Komponist Xilin Wang

mit Eckhard Weber

Tonträger Werk Zeit
GramophoneLC 00000Best.Nr GCCD 0811-2 Xilin Wang
Two Pieces for “Casting a sword” by Chinese writer Lu Xun op. 28 I. Song of the Man in Black für Vokalist und Ensemble Solist*innen des China National Symphony Orchestra; Xilin Wang (Stimme)
04:03
BISLC 03240Best.Nr BIS-1974 Xilin Wang
Klavierkonzert op. 56 I. Allegro minaccioso Chen Sa, Klavier
Taipei Chinese Orchestra
Chung Yiu-Kwong
08:40
HugoLC 00000Best.Nr HRP 7174-2 Wang Xilin
Shang (Jung sterben) op. 30 für sieben Spieler und Vokalist Ensemble aus Solisten auf traditionellen chinesisischen Instrumenten des China Conservatory of Music (Bejing), Xilin Wang (Vokalist)
14:18
GramophoneLC 00000Best.Nr GCCD 0811-2 Xilin Wang
Symphonie Nr. 4 op. 38 (Ausschnitt) China National Symphony Orchestra
Tan Li Hua
06:45
GramophoneLC 00000Best.Nr GCCD 0811-2 Xilin Wang
Symphonie Nr. 4 op. 38 (Ausschnitt) China National Symphony Orchestra
Tan Li Hua
05:22
GramophoneLC 00000Best.Nr GCCD 0811-2 Xilin Wang
Symphonie Nr. 4 op. 38 (Ausschnitt) China National Symphony Orchestra
Tan Li Hua
03:44