Eine Kinderspur im Sand (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
rbb
Bild: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen Download (mp3, 23 MB)

Hörgeschichten für Kinder - (I) Eine Kindheit am Meer | (II) Vier, die es in sich haben!

(I) Von Christian Huschga. Es liest: Martin Seifert | (II) Von Gerd Karpe. Es liest: Udo Schenk

Eine Kindheit am Meer

Julius Jansen erreicht ein Hilferuf. Seine Enkelin Nina ist von ihrer besten Freundin enttäuscht worden. Was nun? Opa Julius erinnert sich an seine Kindheit. Als er ein kleiner Junge war, lebte er in einem Fischerdorf auf einer Nordseeinsel. Es gab eine Zeit, da plagten auch ihn Zweifel, ob sein Freund Peter wirklich zu ihm hält. Und nicht zu den anderen Jungen, die ihn so oft verspotteten. Opa Julius weiß deshalb genau, mit welchen Geschichten er seine Enkelin trösten kann. Und die schreibt er für sie auf – in jedem Brief eine.

Vier, die es in sich haben!

Siegfried, der Salzstreuer, Bella, die Zuckerdose, und Paula, die Pfeffermühle, sind alte Freunde. Schon lange stehen sie nebeneinander im Gewürzregal. Doch seit heute steht neben ihnen ein neues Gewürz: Cilli, die Zimttüte. Um einander kennen zu lernen, erzählen sie sich zu mitternächtlicher Stunde Geschichten in ihrer Geheimsprache, dem Gewürzchinesisch. Und das ist nicht nur für Cilli spannend, denn auch die drei Freunde haben voneinander längst noch nicht jede Geschichte gehört.