Mi 18:04 - 19:00 Uhr - Opernführer

Der Opernführer erzählt nicht nur die Story, sondern auch die Umstände der Entstehung, die Liebschaften und die Skandale im Leben des Komponisten, des Librettisten und der Sängerinnen und Sänger. Und er lässt die Opern in besonderen Aufnahmen erklingen.

Nächste Sendung

OPERNFÜHRER

mit Matthias Käther
Belcanto alla tedesca - italienische Opern von deutschen Komponisten
Nicht nur Händel komponierte in und für Italien. Auch Johann Christian Bach und Christoph Willibald Gluck trugen maßgeblich zur Reform der italienischen Oper bei. Im 19. Jahrhundert sorgten Simon Mayr, Giacomo Meyerbeer und Otto Nicolai für Aufsehen in Italien. Was faszinierte all diese Musiker am Belcanto?

Musiklisten

Neuerscheinungen auf CD

RSS-Feed
  • Oper in drei Akten 

    Gasparo Spontini: "Olympie"
    Palazetto Bru Zane

    Gaspare Spontini: "Olimpie"

    Gasparo Spontini war einer der wichtigsten französischen Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts, bewundert von Kollegen wie Berlioz und Wagner. Doch zu finden ist sein Werk kaum noch auf Bühnen oder Tonträgern. Jetzt ist eine Neuaufnahme seiner Oper Olimpie erschienen.

    Bewertung:
  • Solistin 

    Elina Garanca: "Sol y vida"
    Deutsche Grammophon

    Elīna Garanča: Sol y Vida

    Auf ihrem neuen Album "Sol y Vida" widmet sich die lettische, in Spanien lebende Mezzo-Sopranistin Elīna Garanča etlichen spanischen, südamerikanischen und italienischen Liedern und Canzonen; arrangiert, zum Teil auch etwas kandiert und geliert mit Orchester.

    Bewertung:
  • Oper 

    Gaetano Donizetti: L'ange de Nisida
    Opera Rara

    Gaetano Donizetti: L'ange de Nisida

    Gaetano Donizetti gehört zu den produktivsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts – über 70 Opern hat er hinterlassen. Letztes Jahr fand in London am Royal Opera House eine Uraufführung statt – L'ange de Nisida, eine bisher nie aufgeführte Oper. Jetzt ist der Mitschnitt bei Opera rara auf CD erschienen.

    Bewertung:
  • Oper 

    Ermanno Wolf-Ferrari: "Il Segreto Di Susanna"
    Naxos

    Ermanno Wolf-Ferrari: "Il Segreto Di Susanna"

    Es gibt Opern, dessen Titel den meisten Klassikliebhabern ziemlich geläufig sind, und die doch kaum jemand genau kennt. Zu ihnen gehört "Susannas Geheimnis" von Ermanno Wolf-Ferrari, einer der beliebtesten Einakter des frühen 20. Jahrhunderts. Die Oper ist nun bei Naxos erschienen.

     

    Bewertung:
  • Operetten 

    Emmerich Kálmán: Ein Herbstmanöver; Montage: rbb
    Oehms Classics

    Emmerich Kálmán: "Ein Herbstmanöver" | "Die Faschingsfee"

    Emmerich Kálmán gehört zu den bekanntesten Operettenkomponisten überhaupt, allerdings hat er seinen Ruf vor allem zwei Werken zu verdanken – der "Czárdásfürstin" und "Gräfin Mariza". Jetzt sind gleich zwei weniger bekannte Operetten auf den Markt gekommen: "Ein Herbstmanöver" und "Die Faschingsfee".

    Bewertung:
  • Oper 

    2 CD Cover Stanislaw Moniuszko
    DUX, NIFCCD

    Stanislaw Moniuszko: "Halka" und "Strazny Dwor"

    Große Musik vom polnischen Nachbarn, das muß nicht immer nur Chopin sein. Es gibt ja auch noch den führenden polnischen Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts, Stanislaw Moniuszko. Jetzt erreichen uns gleich zwei Neuaufnahmen der Standardwerke Moniuszkos aus Polen: "Das Gespensterschloß" und "Halka".

  • Arien 

    Jacques Offenbach: Arien - "Offenbach Colorature"
    Alpha Classics

    Jacques Offenbach: "Offenbach Colorature"

    Eine ganze CD mit Koloraturarien des Operettenerfinders? Das überrascht, denn Offenbachs Musik bringt man nicht unbedingt mit großer vokaler Verzierungskunst in Verbindung.
    Bewertung:
  • Solist 

    Hector Berlioz: The Complete Works
    Warner Classics

    Hector Berlioz – The Complete Works

    Zum 150. Todestag von Hector Berlioz (am 8. März) hat die Warner ihre gesammelten Katalog-Klassiker um ein Paar klitzekleine Weltersteinspielungen ergänzt (zwei Orgelfugen, eine orchestrierte Fassung des "Temple universel" mit Francoix-Xavier Roth sowie die Romanze "Le Dépit de la bergère" mit Elsa Dreisig).

    Bewertung:
  • Opernarien von Francesco Cavalli 

    Ombra mai fu © Erato
    Erato

    "Ombra mai fu"

    20 Jahre im Geschäft. Auf seiner neuen CD singt Philippe Jaroussky, der wohl berühmteste Countertenor der Gegenwart, Arien und Duette von Francesco Cavalli. Eine Jubiläums-CD?

    Bewertung:
  • Oper 

    Johann Simon Mayr: I Cherusci © Naxos
    Naxos

    Johann Simon Mayr: "I Cherusci"

    Das Schicksal der Cherusker im Kampf mit den Römern hat viele Schriftsteller und Komponisten inspiriert. Aber germanische Helden als Stoff einer italienischen Oper – das würde man nicht unbedingt erwarten. "I Cherusci", eine Opera seria, uraufgeführt 1808 in Rom, ist nun auf CD bei Naxos zu haben.

    Bewertung:

Neueste Musikliste

15.05.2019 18:05 Opernführer

Jules Massenet - Manon

mit Matthias Käther

Tonträger Werk Zeit
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 5552162 Jules Massenet
Manon Adieu, mon petite Table, Arie der Manon Maria Callas, sopran
Orchestre de la Societé des Concerts du Conservatoire
George Pretre
02:15
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 76831 Jules Massenet
Manon Duett und Finale 1. Akt Nicolai Gedda, Beverly Sills
New Philharmonia Orchestra
Julius Rudel
05:52
CANTUSLC 03982Best.Nr 5.00291 Jules Massenet
Manon "Tio! Vous!" Liebesduett Manon-Des Griex Sena Jurinac, Anton Dermota
Orchester des Nordwestdeutschen Rundfunks
Wilhelm Schüchter
06:21
Deutsche GrammophonLC 00173Best.Nr 4577522 Jules Massenet
Manon Des Griex' Traumerzälung Leopold Simeneau, Tenor
Radio-Sinfonieorchester Berlin
Paul Strauss
03:37
dynamicLC 00000Best.Nr CDS 7751/1-2 Jules Massenet
Manon "Ah Des Grieux! - O Manon!" Schlußszene Annick Massis, Alessandro Liberatore
Orchestrra of the Opera Royal de Wallonie, Liege
Patrick Davin
09:54
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 7632002 Jules Massenet
Manon "Ah dispar, vision" Arie des Des Grieux Tit Schipa, Tenor
Orchester der Mailänder Scala
Franco Ghione
04:13
ERATOLC 00200Best.Nr 190295683474 Jules Massenet
Manon Szene und Gavotte der Manon Victoria de Los Angeles,Sopran
Chor und Orchester der Opera Comique, Paris
Pierre Monteux
05:28
EMI CLASSICSLC 06646Best.Nr 76831 Jules Massenet
Manon Vorspiel 3. Akt New Philharmonia Orchestra
Julius Rudel
05:09

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbbKultur – Opernführer
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33316
Fax: 030 / 979 93 33369

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79