Jürgen Gressel-Hichert © privat
privat

Unterwegs zur Zweiten Welle

Sind wir schon drauf? Kommt sie überhaupt und was kommt dann auf uns zu? Ein kleines Virus macht die Welle und stellt große Fragen. Und nicht jeder ist so drauf wie Mister President, der noch krank mal eben eine kleine Spritztour mit dem SUV hinlegt, bevor er sich wieder hinlegt. In sein Krankenbett. Oh Trump! Oh GröPAZ … Oh Größter Präsident aller Zeiten.

Jürgen Gressel-Hichert © privat
privat

Unterwegs zum Impfstoff

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue Erfolge gemeldet werden - auf der Suche nach dem erlösenden Impfstoff gegen die herrschende Pandemie. Aber so weit ist es - wie es scheint - noch lange nicht.

Geschlossene Filiale der Warenhauskette Karstadt auf dem Kurfuerstendamm, Berlin 2020; © imago-images/Jens Schicke
imago-images/Jens Schicke

Unterwegs zum Kaufhaus

Sie spielten mal im Leben vieler Menschen eine wichtige Rolle: Waren- oder Kaufhäuser. Konsumtempel, in denen man alles bekam, was man wollte und meist mehr ausgab als man sollte. Sie dienten Filmen als Kulissen, waren Hassobjekte für Umstürzler, Lieblingsorte für Schickeria wie für Otto Normalo. Sie waren Magneten für Kieze und Innenstädte, was man jetzt, wo viele dicht machen, schmerzlich bemerkt.

Rasend Langsam ... auf dem Weg zum Garten; © Jürgen Gressel
Jürgen Gressel

Podcast von Jürgen Gressel-Hichert - Unterwegs zum Garten

Das Jahr des Gärtners ist vorbei. Das heißt: Nicht ganz. Die letzten schon etwas ungemütlichen Tage nutze ich, um dieses besondere Gartenjahr Revue passieren zu lassen. Mit Nachbarn, den beiden Eichhörnchen vom Dienst und jemandem, der sich besonders um die Kleingärtner der Stadt kümmern will. Ist das nötig? Vielleicht!

Jürgen Gressel-Hichert © privat
privat

Unterwegs im sommerlichen Garten - eine Erinnerung mit literarischem Gast

Kann man den Garten wirklich gestalten? Kann man gegen das Wetter etwas ausrichten? Kann man vom Garten ... lernen. In diesem merkwürdigen Sommer war ich öfter draußen in meinem kleinen Paradies - sogar mit literarischer Begleitung. Und döse mich durch die Weltgeschichte. Und durch Rosen und Tomatenpflanzen.