Tagesthema - Corona: Wie gut sind wir derzeit vorbereitet?

Reichen die bisherigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus?
 

Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten und der Covid-19-Erkrankungen nimmt immer weiter zu, auch in Brandenburg und Berlin. Zahlreiche Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Virus hat die Politik bereits getroffen: Die Kitas und Schulen bleiben bis mindestens nach den Osterferien zu. Hotels und Restaurants mussten schließen, Bars und Cafés, Friseure und Massageshops. Der Zutritt zu Lebensmittelläden wird reguliert, maximal in Zweiergruppen dürfen wir uns zum Spazierengehen verabreden, wir alle sind aufgefordert, möglichst zuhause zu bleiben. 

Reichen die bisherigen Maßnahmen? Hat die Politik die Lage im Griff? Wie ist aktuelle Situation in den Krankenhäusern? 

Wir fragen im TAGESTHEMA: Wie gut sind wir derzeit vorbereitet? 

Diskutieren Sie mit und sprechen Sie uns Ihre Meinung auf unseren Anrufbeantworter oder rufen Sie uns ab 12:10 Uhr im TAGESTHEMA an – unter der Telefonnummer (030) 30 20 00 40. Sie können uns auch eine Mail an tagesthema@rbbkultur.de schreiben oder gleich hier auf der Webseite einen Kommentar verfassen. 

Unsere Gesprächspartnerin: 
- Nina Amin, rbb Landespolitik - Berlin 
- Dominik Lenz, rbb Landespolitik - Brandenburg 

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.

1 Kommentar

  1. 1.

    ...ist der vorgeschriebene Abstand ausreichend ? Wenn jemand in etwa 10 m Abstand vor mir geht oder ich dessen Weg Kreuze, rieche ich den Zigarettengeruch. Können diese Schwebstoffe den Virus übertragen ?