- Faszinierende Jahreszahlen

Eine Betrachtung von Jörg Magenau

Immer wieder gibt es Buchtitel, die aus Jahreszahlen bestehen wie George Orwells "1984" oder "1913" von Florian Illies. Oft stehen dahinter Jubiläen von großen historischen Ereignissen wie in diesem Jahr das Ende des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren. Aber auch runde Geburtstage von Dichtern, Komponisten und Künstlern spielen im Kulturbetrieb eine große Rolle. Jörg Magenau hat sich Gedanken gemacht, über die Faszination, die von solchen Zahlen ausgeht.