Rachel Cusk: Lebenswerk © Suhrkamp
Suhrkamp
Download (mp3, 5 MB)

- Rachel Cusk: "Lebenswerk. Über das Mutterwerden"

Eine Rezension von Julia Riedhammer

Mit ihren autobiografischen Büchern ist die englische Schriftstellerin Rachel Cusk nicht nur zum Star aufgestiegen, sondern hat auch für viel Diskussion gesorgt. Im letzten Jahr hat sie mit dem Roman "Kudos" ihre Trilogie „einer weiblichen Odyssee im 21. Jahrhundert“ abgeschlossen. Nun ist ihr neues Buch erschienen: "Lebenswerk. Über das Mutterwerden". Eine Rezension von Julia Riedhammer.

Rachel Cusk: "Lebenswerk. Über das Mutterwerden"
Aus dem Englischen von Eva Bonné
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
gebunden, 220 Seiten
22 Euro