Lesestoff; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

- Alma M. Karlin: "Einsame Weltreise"

Eine Empfehlung zum (Wieder-)Lesen von Katharina Döbler

Vor 100 Jahren, am 24. November 2019, bricht Alma Karlin zu einer Weltreise auf. Mit ihrer Schreibmaschine "Erika" im Gepäck besucht sie in den folgenden acht Jahren fünf Kontinente, reist in die entlegensten Orte.  Von ihren Erlebnissen der ersten vier Jahre berichtet sie in ihrem Buch "Einsame Weltreise". Ihr Reisebuch ist jetzt, 90 Jahre nach der Erstausgabe,  ungekürzt im AvivA-Verlag erschienen. Eine Empfehlung zum (Wieder)Lesen von Katharina Döbler.

Alma M. Karlin: "Einsame Weltreise"
AvivA Verlag, 2019
gebunden, 400 Seiten
22 Euro