Kultur aktuell; © rbbKultur

- "Ein Sommer in Sanssouci. Das Schloss und sein König" im rbb Fernsehen

Ein Gespräch mit der Regisseurin Marina Farschid

Friedrich der Große wollte im Schloss Sanssouci einen „Sitz der Ruhe, des häuslichen Lebens, der schönen Natur und der Musen“ finden. Doch von Anbeginn war es eine Illusion. Dafür war das kleine rätselhafte Lustschloss bereits im 18. Jahrhundert ein Publikumsmagnet. In der rbb-Dokumentation „Ein Sommer in Sanssouci. Das Schloss und sein König“ gewährt die Regisseurin Marina Farschid einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des prächtigen Bauwerks und lüftet Schloss- und Schlossherrengeschichten.

Di 03.12.2019 | 20:15 Uhr | rbb Fernsehen
"Ein Sommer in Sanssouci. Das Schloss und sein König"
Ein Film von Marina Farschid

www.rbb-online.de