Karen Gomyo © Gabrielle Revere
Bild: Gabrielle Revere

- Karen Gomyo, Geigerin

Ein Porträt von Antje Bonhage

Klassik im Zirkuszelt - seit mittlerweile 16 Jahren ist das beim Silvester- und Neujahrskonzert des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin im Tempodrom zu erleben. Das Orchester spielt und die Artisten des Circus Roncalli tretet in der Manege auf. Am Pult des DSO steht in diesem Jahr Cristian Măcelaru und die Solistin dieses ungewöhnlichen Konzertformats ist die Geigerin Karen Gomyo. Antje Bonhage stellt sie vor.

Di 31.12.2019 15:00 Uhr und 19:00 Uhr
Tempodrom Berlin
Silvester und Neujahr mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und Artisten des Circus Roncalli

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Cristian Măcelaru, Dirigent
Karen Gomyo, Violine
Artisten des Circus Roncalli  

Werke von Dvořák, Enescu, Rimski-Korsakow, Massenet, Piazzolla, Schostakowitsch, Williams u.a.

Weitere Aufführung: 01.01.2020
Karten: 20 bis 88 Euro
Kartentelefon: 030 / 20 29 87 11

Möckernstr. 10, Berlin-Kreuzberg
www.dso-berlin.de