Lebensmittel-Supermarkt der Handelsgruppe REWE in einer Hochhaussiedlung, Köln 2009; © dpa/Walter G. Allgöwer
Bild: dpa/Walter G. Allgöwer

- Wohnen über dem Supermarkt - neue Lösungen für Berlin

Ein Gespräch mit Nikolaus Bernau

Ein großer weiter Parkplatz, ein weiter, flacher Bau, eingeschossig. So sehen die meisten Discounter-Märkte in Deutschland aus. Nicht nur auf dem Land, sondern auch in Großstädten wie Hamburg, München und Berlin. Lidl hatte zuerst die Idee, Wohnungen über seinen Märkten zu bauen. Nun zieht Aldi nach und will in den nächsten Jahren im Großraum Berlin bis zu 2.000 Wohnungen errichten. Auch Sozialwohnungen mit einer Miete von 6,50 Euro pro Quadratmeter (kalt). Was bedeutet das für den Berliner Wohnungsmarkt?

Ein Gespräch mit Nikolaus Bernau.