Ramón Ortega Quero © © Genuin/Iréne Zandel
Bild: Genuin/Iréne Zandel

- Ramón Ortega Quero, Oboist

Ein Porträt von Tomas Fitzel

Sie gelten als Traumpaar, das sich auf ideale Weise ergänzt: die australische Flötistin Ana de la Vega und der spanische Oboist Ramón Ortega Quero. Dabei gibt es nur sehr selten die Gelegenheit für ein Zusammenspiel, denn das Repertoire ist schon für die Oboe eher klein, für Oboe und Flöte gibt es noch weniger. Doch die beiden haben sich beholfen und für ihre neue CD einige Stücke von Haydn für Flöte und Oboe arrangiert. Tomas Fitzel hat die beiden Musiker im Konzert erlebt und Ramón Ortega Quero anschließlich getroffen.

Ramón Ortega Quero
www.ramonortegaquero.com

Neue CD
CD "Haydn & Stamitz" - Konzerte für Flöte und Oboe
Ana de la Vega, Ramón Ortega Quero, Tronsheim Soloists

Mi 20.05.2020 | 20:00 Uhr | Konzerthaus Berlin
Orchestre de Berlin / Ana de la Vega / Ramón Ortega Quero

Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte
www.orchestre-de-berlin.de