Schaubühne am Lehniner Platz: Peer Gynt | Lars Eidinger © BENJAKON
BENJAKON
Bild: BENJAKON Download (mp3, 5 MB)

- Schaubühne am Lehniner Platz: "Peer Gynt" von John Bock und Lars Eidinger

Eine Kritik von Peter Claus

Natürlich sind alle Aufführungen bereits ausverkauft. Gestern feierte an der Schaubühne Ibsens "Peer Gynt" in der Inszenierung von John Bock und Lars Eidinger seine Premiere -  angekündigt als Taten-Drang-Drama zwischen Theater, Bildender Kunst und Performance. Auf jeden Fall ist es ein Solo für Lars Eidinger. Was genau auf der Bühne passiert, verrät uns unser Kritiker Peter Claus.

Do 13.02.2020 20:30 Uhr
Schaubühne am Lehniner Platz
"Peer Gynt" von Henrik Ibsen
Ein Taten-Drang-Drama von John Bock und Lars Eidinger

Weitere Aufführungen: 15.02. bis 17.02. / 06.03. bis 08.03.2020
Alle Veranstaltungen sind ausverkauft, ggf. Restkarten an der Abendkasse

Kurfürstendamm 153, Berlin-Charlottenburg
www.schaubuehne.de