Kent Nagano; © Felix Broede
Felix Broede
Bild: Felix Broede Download (mp3, 4 MB)

- Philharmonie Berlin: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin unter der Leitung von Kent Nagano

Eine Konzertkritik von Claus Fischer

Ehrendirigent Kent Nagano war gestern am Pult des  Deutschen Symphonie-Orchester Berlin zu erleben. In der Berliner Philharmonie dirigierte - bezugnehmend auf das Beethovenjahr - zwei Komponisten, denen denen das symphonische Erbe Beethovens Ideal und Bürde zugleich war. Zu Gehör kamen Schumanns Dritte Symphonie, auch bekannt als "Rheinische", und Brahms' Erste Symphonie. Eine Konzertkritik von Claus Fischer.

Philharmonie Berlin
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano, Dirigent

Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur "Rheinische"
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll

Herbert-von-Karajan-Str. 1, Berlin-Tiergarten
www.dso-berlin.de