- Das Vision String Quartet

Ein Porträt von Fanny Steyer  

Vier junge Männer, die auf der Bühne Haydn spielen und dabei hoch und runter springen. Das ist das Vision String Quartet, ein Streichquartett aus Berlin. Die vier Musiker sind jung und spielen sowohl klassische Stücke als auch Pop, Jazz und Rock. Heute erscheint ihr Debütalbum "Memento". Fanny Steyer hat das Quartett getroffen.

Vision String Quartet - Memento
Mit Werken von Franz Schubert und Mendelssohn Bartholdy
Label: Warner, 2020
19,99 Euro

Das Konzert am 13.03. in der Zitadelle Spandau fällt aus!