Bernd Cailloux: "Der amerikanische Sohn" © Suhrkamp Insel
Suhrkamp Insel
Bild: Suhrkamp Insel Download (mp3, 4 MB)

- Bernd Cailloux: "Der amerikanische Sohn"

Eine Rezension von Steffen Jacobs

In seinem neuen Buch "Der amerikanische Sohn" begibt sich der Berliner Schriftsteller Bernd Cailloux auf eine Reise in die eigene Vergangenheit. Auf der Suche nach dem verlorenen Sohn reist der Ich-Erzähler durch die USA - von New York bis nach Menlo Park, ans westliche Ende der westlichen Welt. Steffen Jacob hat den Roman gelesen.

Bernd Cailloux: "Der amerikanische Sohn"
Suhrkamp Verlag, 2020
gebunden, 223 Seiten
22 Euro


Do 18.06.2020 20:30 Uhr
Buchhändlerkeller
Buchpremiere: Bernd Cailloux liest aus seinem neuen Roman "Der amerikanische Sohn"

Eintritt: 7 Euro / erm. 4 Euro
Maximal 25 Personen möglich

Teilnahme nur nach Reservierung per E-Mail über ticket@buchhaendlerkeller-berlin.de möglich

Carmerstr.1, Berlin-Charlottenburg
www.buchhaendlerkeller-berlin.de