Ann Petry: The Street; Montage: rbbKultur
Nagel & Kimche
Download (mp3, 5 MB)

- Ann Petry: The Street. Die Straße

Zum (Wieder)-Lesen empfohlen von Katharina Döbler

1946 veröffentlichte Ann Petry ihren Debütroman "The Street". Es war der erste Roman einer Afroamerikanerin. Die Geschichte der alleinerziehenden Mutter Lutie Johnson, die im Harlem der 40er Jahre inmitten von Armut, Gewalt und rassistischer Verachtung für ihre Würde kämpft, wurde zum preisgekrönten Bestseller. Nun ist das Buch in einer neuen Übersetzung erschienen. Eine Empfehlung zum (Wieder)-Lesen von Katharina Döbler.

Ann Petry: The Street. Die Straße
Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling
Mit einem Nachwort von Tayari Jones
Nagel und Kimche Verlag, 2020
gebunden, 384 Seiten
24 Euro