- Marc Pierschel, Dokumentarfilmer

Ein Porträt von Birgit Galle

Schlachtbetriebe als Corona-Brutstätten – Schnitzelkönige und Fleischbarone wie Clemens Tönnies geraten gegenwärtig genauer in den öffentlichen Blick. Durch die Art, wie sie mit Tieren und Menschen umgehen. Nämlich schlecht bis mies. - Die Struktur der Fleisch-Wirtschaft und -Industrie ist krank und macht krank. So sieht das der Filmemacher Marc Pierschel schon lange. Und er klärt mit seinen Dokumentarfilm darüber auf. Sein jüngster Film heißt „Butenland“, bekam einen Preis bei den Internationalen Hofer Filmtagen – und ist nun auch auf DVD zu sehen.

Birgit Galle stellt den Regisseur vor und den Film gleich mit.

"Butenland"
Dokumentarfilm, Deutschland 2019
Regie: Marc Pierschel
DVD, 20 Euro / per Stream: 4,99 Euro

butenland-film.de