Wim Wenders Desperado © Studio Hamburg
Studio Hamburg
Bild: Studio Hamburg Download (mp3, 5 MB)

- Filmkritik: "Wim Wenders, Desperado"

Wim Wenders gilt als Vorreiter des Neuen Deutschen Films und als einer der wichtigsten und einflussreichsten Vertreter des Kinos der Gegenwart. Durch Filme wie „Himmel über Berlin“, „Buena Vista Social Club“ und „Paris, Texas“ hat er internationalen Ruhm erlangt.

Nun gibt es, pünktlich zu seinem 75. Geburtstag im August, einen Film über ihn und sein Lebenswerk. Der renommierte Dokumentarfilmer Eric Friedler und Andreas Frege, alias Campino von den Toten Hosen, haben sich die Regie geteilt.

Anke Sterneborg hat sich die Dokumentation für uns angesehen.