AnniKa von Trier; © Tomas Fitzel
Bild: Tomas Fitzel

- Annika von Trier - Performerin auf den Spuren von Hannah Höch

"Ich konnte mein Löwenmäulchen nicht halten, aber jetzt sind wir wieder Quitte."

AnniKa von Trier

Am Sonntagnachmittag wollte die Sängerin, Künstlerin und Performerin AnniKa von Trier in einen Garten einladen. Nicht in ihren eigenen, sondern in den der berühmten Fotocollagistin und Dada-Künstlerin Hannah Höch in Berlin-Heiligensee. Ihr hat AnniKa von Trier ein eigenes Programm gewidmet: Lieder und Texte, denn Hannah Höch ist so etwas wie eine Geistesverwandte für sie.

Seit mittlerweile 25 Jahren tourt Annika von Trier auf den Bühnen der Berliner Bohème vom Roten Salon über das Chamäleon bis zum Geheimclub. Mit dabei meist ihr Akkordeon. Sie wollte einladen, doch die Corona Hygiene-Vorschriften verlangen so viele Auflagen von ihr, die sie als Solo-Künstlerin gar nicht erfüllen kann. Deswegen fällt die Veranstaltung aus, aber Tomas Fitzel besuchte sie stattdessen in ihrem Garten am Rand von Berlin.

Im Netz