Frühkritik; © rbbKultur

- Neu im Kino: "Max und die Wilde 7"

Eine Filmkritik von Christine Deggau

2014 erschien der erste Band der erfolgreichen Kinderbuch-Reihe "Max und die Wilde Sieben". Das Autorenduo Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner erzählt darin die Geschichte des 9-jährigen Max, der mit seiner Mutter, die als Pflegerin arbeitet, in das Seniorenheim Burg Geroldseck zieht. Dort begibt er sich bald mit seinen neuen Freunden auf Verbrecherjagd. Die Verfilmung dieses Kinderkrimis ist nun im Kino zu sehen. Eine Filmkritik von Christine Deggau.

"Max und die Wilde 7"
Kinderfilm, Deutschand 2020
Regie: Winfried Oelsner
Mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Thomas Thieme u.a.

Kinostart: 06.08.2020