Die Bombe © Carlsen
Carlsen
Bild: Carlsen Download (mp3, 5 MB)

- "Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima. Die Entwicklung der Atombombe"

Nadine Kreuzahler stellt die Graphic Novel vor

Heute vor 75 Jahren begann das Atomzeitalter. Am 6. August 1945 fiel die erste US-amerikanische Atombombe auf Hiroshima, ein zweiter Atombomben-Abwurf folgte am 9. August auf Nagasaki. Nach Schätzungen starben mehr als 250.000 Menschen nach den Explosionen oder teils Jahre später an Verbrennungen und Strahlenschäden.

In der Graphic Novel "Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima" rekonstruiert das Autorentrio Didier Alcante, Laurent-Frédéric Bollée und Denis Rodier die Geschichte der gefährlichsten Waffe der Menschheit. Eine Rezension von Nadine Kreuzahler.

Alcante, Laurent-Frédéric Bollée, Denis Rodier
"Die Bombe - 75 Jahre Hiroshima. Die Entwicklung der Atombombe"

Übersetzt von Ulrich Pröfrock
gebunden, 472 Seiten, 19,80 x 26,50 cm
42 Euro