Schloss und Museum Trebnitz © Bernd Dreiocker
Bild: Bernd Dreiocker

rbbKultur-Reihe: Kulturorte in Brandenburg - Schloss und Museum Trebnitz

Ein Porträt von Bernd Dreiocker

Am Rande der Märkischen Schweiz, auf halber Strecke zwischen Berlin und der polnischen Grenze, liegt Trebnitz. Ein Ort für deutsch-polnische Begegnungen und ein Zentrum für Kultur, denn zu ihm gehören ein großes Schloss mit weitläufigem Park, ein Museum für den Bildhauer Gustav Seitz, ein deutsch-polnisches Jugend-Café und eine Feldsteinscheune für Veranstaltungen. Und trotz Corona sind hier in diesem Sommer viele Menschen unterwegs. Bernd Dreiocker stellt den Kulturort Trebnitz vor.


rbbKultur-Reihe: Kulturorte in Brandenburg
Schloss und Museum Trebnitz

Gustav Seitz Museum
Ausstellung: Günter Grass bei Seitz. Inhalt als Widerstand

Laufzeit: bis 8. November 2020
Geöffnet: Mi - So 11 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung unter Tel. 033477-549770

Platz der Jugend 3a, 15374 Müncheberg OT Trebnitz
gustav-seitz-museum.de

Schloss Trebnitz
Bildungs- und Begegnungszentrum e. V

Platz der Jugend 6, 15374 Müncheberg / OT Trebnitz
www.schloss-trebnitz.de