Konzerthaus Berlin ©Sebastian Runge
Sebastian Runge
Bild: Sebastian Runge Download (mp3, 3 MB)

- Young Euro Classic: Auf Flügeln der Jugend - Beethoven

Eine Konzertkritik von Andreas Göbel

Das Bundesjugendorchester gehört seit Jahren zu den Lieblingsgästen des Festivalpublikums von Young Euro Classic. Nach dem Auftritt im Konzerthaus am Samstag gab es gestern ein weiteres Konzert, bei dem sechs Musiker*innen des Orchesters Beethovens berühmtes Septett Es-Dur op. 20 interpretiert haben. Außerdem stand ein Trio der Universität der Künste auf der Bühne und präsentierte eine Rarität aus den Bonner Zeiten des Komponisten: sein Trio für Flöte, Fagott und Klavier. Eine Konzertkritik von Andreas Göbel.

Konzerthaus Berlin
Young Euro Classic: Auf Flügeln der Jugend
Künstlerinnen und Künstler der Universität der Künste Berlin (Trio) und des Bundesjugendorchesters (Septett)

Werke von Ludwig van Beethoven
Trio für Flöte, Fagott und Klavier G-Dur WoO 37
Septett Es-Dur op. 20

Letztes Konzert des Festivals
Mo 10. August 2020 20:00 Uhr
Young Euro Classic: Erinnern und Hoffen
European Union Youth Orchestra

Werke von W.A. Mozart, Nikolai Tscherepnin, Ludwig van Beethoven u.a.

Karten: 25 Euro auf allen Plätzen (zzgl. VVVK-Gebühror)
Ticketbestellung telefonisch unter 030 / 8410 890

oder per Live-Stream
young-euro-classic.de/stream


Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte
young-euro-classic.de