rbbKULTUR AM MORGEN

rbbKulturgespräch: Kathrin Röggla, Schriftstellerin und Vizepräsidentin der AdK - um 8.10 Uhr

Natascha Freundel © Konstantin Tönnies
Konstantin Tönnies

Miteinander, mehr oder weniger - Kirche und Kultur

Seit über die Lockerung des Corona-Shutdowns nachgedacht wird, melden sich verschiedene Stimmen mit verschiedenen Vorschlägen. Was ist jetzt wichtig? Was würde den schwierigen Alltag jetzt wirklich bereichern? Für unsere Kolumnistin Natascha Freundel ist die Sache klar: Theater muss sein.

Kathrin Röggla © Fredrik von Erichsen dpa/lrs
Fredrik von Erichsen dpa/lrs

Die rbb Kulturgespräche - Kathrin Röggla: "Wir brauchen einen realen Raum."

Die Schriftstellerin Kathrin Röggla, seit 2015 Vizepräsidentin der Akademie der Künste Berlin, sprach mit uns zum heutigen Welttag des Buches im Kulturgespräch über die negativen und positiven Nebeneffekte der Krise, den Kontrast zwischen digitalem und realem Raum und die historische Chance einer nachhaltigen Veränderung der Gesellschaft.