Stummer Zeitungsverkäufer der Bild-Zeitung – Schlagzeile: Münchner mit neuem Corona-Mittel geheilt (© imago-images/Bernd Feil) und Virologe Christian Drosten bei einer Presseunterrichtung des Bundesgesundheitsministeriums (© imago-images/Janine Schmitz); Montage: rbbKultur
imago-images/B. Feil/J. Schmitz

Was uns der Streit zwischen Drosten und der "Bild" lehrt - Schnell was Neues zum Virus!?

"Fragwürdige Methoden" vs. "tendenziöse Berichterstattung": Die Vorwürfe, die der Virologe Christian Drosten und die "Bild"-Zeitung austauschen, sind heftig. Dabei stehen beide jetzt in der Kritik wegen "methodischer Schwächen". Sicher ist: Der Druck, seit Beginn der Pandemie schnell einfache Bewertungen vorzunehmen, ist groß – für Forscher und Journalisten. Anmerkungen von André Bochow.