- "Gegen die Mauer" - Lyriade mit 11 Dichtern und Salli Sallmann

Ein Beitrag von Carmen Gräf

30 Jahre nach dem Mauerfall schreiben 11 Autoren und Autorinnen über die Wende, über Aufbruch und Blockaden. Darüber, was zusammengewachsen ist und was nicht zusammenwächst. Und sie stellen die Frage, was überhaupt zusammen gehört. Salli Sallmann weiß über beide Seiten einige Lieder zu singen. Zu hören ist das alles morgen bei der Lyriade „Gegen die Mauer“ in der Guardini-Stiftung.

Carmen Gräf berichtet.