Kultur aktuell; © rbbKultur

- Filmkonzert "La Roue" im Konzerthaus Berlin

Ein Beitrag von Hans Ackermann

Es ist ein außergewöhnliches, 7 Stunden dauerndes Filmkonzert, das da am kommenden Samstag im Berliner Konzerthaus aufgeführt wird. Gezeigt wird die restaurierte Fassung des Filmkunstwerks „La Roue" (Das Rad), ein Stummfilm, den der Regisseur Abel Gance 1923 als Episodenfilm in die Kinos gebracht hat. Für die Musik hat der Komponist Arthur Honegger seinerzeit mehr als 100 verschiedene Musikstücke ausgewählt. Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin begleitet unter der Leitung von Frank Strobel die Filmvorführung live.
Hans Ackermann hat den Dirigenten bei der Probe besucht.