- Thema im Kulturausschuss: die Neuausrichtung der Gedenkstätte Hohenschönhausen

Kirsten Buchmann berichtet

Viel Ärger hatte es in letzter Zeit um die Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen gegeben. Dem Vize-Direktor Helmuth Frauendorfer war wegen sexueller Belästigung gekündigt worden, dem Direktor Hubertus Knabe, weil er den Vorwürfen nicht nachgegangen war.

Seit September ist nun Helge Heidemeyer neuer Direktor. Wie sein Konzept für die Zukunft der Gedenkstätte Hohenschönhausen aussieht, ist heute Thema im Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.

Kirsten Buchmann berichtet.