Zu Gast; © rbbKultur
Download (mp3, 8 MB)

- Pfarrer Emmanuel Sfiatkos, Archimandrit des Ökumenischen Patriarchats

anlässlich des Festes Heilige Drei Könige

Für die griechisch-orthodoxe Gemeinde in Berlin ist der heutige Dreikönigstag der Höhepunkt ihres Weihnachts-Marathons: Ihr Weihnachtsfest dauert nämlich zwölf Tage lang. Es fängt, wie beim Rest der Christenheit, nach Heiligabend am 25. Dezember an, endet aber erst am 6. Januar, dem Epiphanie-Tag: das Fest der Erscheinung des Herrn. Was es damit auf sich hat, weiß Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, der Seelsorger der griechisch-orthodoxen Gemeinde in Berlin.