- Theater sollen bis zum 31. Juli geschlossen bleiben. Besser so?

Ein Gespräch mit Oliver Reese, Intendant des Berliner Ensemble

Die Geschäfte öffnen demnächst wieder, auch die Museen - alle natürlich mit Einschränkungen. Aber wie ist es mit Theatern? Da gilt bisher: Die Häuser sollen laut gestrigem Senatsbeschluss bis Ende Juli geschlossen bleiben. Der Intendant des Schlosspark Theaters, Dieter Hallervorden, dringt darauf, dass mit Abstands- und Hygieneregeln der Spielbetrieb doch sehr bald weiter gehen müsse. Die Museen würden das ja auch hinkriegen. Wir sprechen dazu nun mit Oliver Reese, Intendant des Berliner Ensemble.