- Der Hamburger Bahnhof verliert die Flick Collection

Mehr dazu von Simone Reber

Seit 2004 zeigt die Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof in wechselnden Ausstellungen Werke aus der Friedrich Christian Flick Collection. Darunter waren Werkschauen von Wolfgang Tillmans, Bruce Nauman, Martin Kippenberger oder Roman Signer zu sehen. Jetzt verlieren die Berliner Museen eine der wichtigsten Privatsammlungen. Der Leihvertrag über die Friedrich Christian Flick Collection endet 2021. Warum und welcher Verlust dadurch ensteht? Das weiß rbbKultur-Kunstkritikerin Simone Reber.