Vendig Canale Grande © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 8 MB)

Journalistin und Schriftstellerin - Petra Reski

... erlebt ihre Wahlheimat Venedig derzeit in einer gespenstischen Schönheit

Die Autorin Petra Reski erlebt ihre Wahlheimat Venedig derzeit in einer gespenstischen Schönheit: Wo für gewöhnlich kaum ein Durchkommen ist - 30 Millionen Tourist*innen besuchen Venedig jedes Jahr - ist die Stadt jetzt, in der Pandemie, leer und still und die Kanäle so klar wie seit langem nicht mehr. Wie lebt es sich jetzt dort? Und kann Venedig auf mehr Ruhe auch nach der Corona-Krise hoffen? Darüber spricht Petra Reski heute auf rbbKultur.