Monika Rinck; © Gene Glover
Gene Glover
Bild: Gene Glover

- Überraschende Deutungen – die Lyrikerin Monika Rinck

Die Dichterin ist eine der Mitwirkenden beim Projekt "(W)Ortwechseln – Weiter Schreiben"

Ein Gedanke, eine Karte, ein Gedicht. Die Dichterin Monika Rinck steht im Briefwechsel mit der iranischen Exillyrikerin Pegah Ahmadi. Was nimmt sie aus dieser Brieffreundschaft mit? Wie verändert der Austausch ihr Arbeiten?

Darüber sprechen wir mit Monika Rinck auf rbbKultur.

Literatur

(W)Ortwechseln – Briefwechsel; © Almut Elhardt
Almut Elhardt

Literarischer Briefwechsel - (W)Ortwechseln bei rbbkultur

Sechs Schriftsteller*innenpaare schreiben sich. Die einander vorher nicht oder kaum bekannten Briefpartner*innen kommen aus ganz unterschiedlichen Ländern: aus Syrien, Irak, Iran, Kroatien, Georgien, Russland, Deutschland. Ob in Briefen, E-Mails, per WhatsApp oder auf Postkarten erzählen sie einander von ihren Leben, von Vergangenem, aktuell Erlebtem und von ihren Herkunftsländern.

rbbKultur begleitet dieses Projekt und macht die Briefe und ihre Schreiber*innen hörbar.