Gero von Boehm © imago images / teutopress
imago images / teutopress
Bild: imago images / teutopress Download (mp3, 9 MB)

- Gero von Boehm, Regisseur

Sein Film "Helmut Newton - The Bad And The Beautiful" kommt am 09.07. in die Kinos.

Menschen durchdringen und ihre Geschichte im Film zeigen - das ist seit mehr als 40 Jahren das Erfolgsrezept von Gero von Boehm. Und es funktioniert, weil Menschen sich ihm öffnen, ihm vertrauen. So auch der Fotograf Helmut Newton, zu dessen 100. Geburtstag von Boehm den Film "The Bad And The Beautiful" gemacht hat. Wie macht man einen Film über einen Provokateur - mit dem man auch befreundet war? Wir fragen nach.

"Helmut Newton - The Bad And The Beautiful"
Dokumentation, Deutschland 2019
Regie: Gero von Boehm

Filmstart: 09. Juli 2020

Rezension

Helmut Newton – The Bad And The Beautiful | Arena, New York Times © Foto: Helmut Newton, Helmut Newton Estate / Courtesy Helmut Newton Foundation
Foto: Helmut Newton, Helmut Newton Estate / Courtesy Helmut Newton Foundation

Dokumentarfilm - Helmut Newton - The Bad And The Beautiful

Helmut Newton war einer der berühmtesten Fotografen des 20. Jahrhunderts. An seinen Bildern scheiden sich bis heute die Geister: Die Einen loben seine Eleganz, seinen Blick für die Details und seinen Erfindungsreichtum, andere haben ihn angegriffen als sexistisch, als frauenfeindlich und sogar als Vertreter einer faschistischen Ästhetik. Der Dokumentarfilm "Helmut Newton - The Bad And The Beautiful" lässt nun vor allem die Protagonistinnen seiner Bilder zu Wort kommen.

Bewertung: