- Zu eng: Das Schwule Museum sucht einen neuen Standort

Ein Beitrag von Sigrid Hoff

Das Schwule Museum ist eine Institution, deren Besucher aus aller Welt kommen - ein Aushängeschild in Berlin. Vor mehr als 30 Jahren startete es in Kreuzberg in der Friedrichstraße, zog dann in einen Hinterhof am Mehringdamm, seit 2013 befindet es sich in der Lützowstraße in Mitte. Erneut droht ein Wechsel - der Mietvertrag läuft in drei Jahren aus. Das Museum sucht einen Ort, an dem es bleiben darf. Sigrid Hoff berichtet.