What You Gonna Do When the World's on Fire © Grandfilm
Bild: Grandfilm

- Zum Filmstart von "What You Gonna Do When the World's on Fire?"

Eine Filmkritik von Anke Sterneborg

Als im Sommer 2017 Meldungen von Polizeigewalt und den Morden an schwarzen Männern die USA erschüttern, richtet der italienische Filmemacher Roberto Minervini seine Kamera auf die Bewohner einer schwarzen Community im Süden der USA und zeigt, wie Rassismus ihr Leben prägt. Seine schwarz-weißen Bilder begleiten die Protagonisten zuhause, auf Demos, bei Treffen der New Black Panther Party - ohne Kommentar. Heute kommt der Film in Deutschland ins Kino, Anke Sterneborg hat ihn schon gesehen und berichtet.

"What You Gonna Do When the World's on Fire?"
Dokumentation, USA/Italien/Frankreich 2018
Regie: Roberto Minervini

Filmstart: 23. Juli 2020