Potsdamer Konferenz – Der Konferenzsaal mit rundem Tisch ist in der Ausstellung © dpa/Soeren Stache/ZB
Bild: dpa/Soeren Stache/ZB

- Ausstellung zur Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof

Ein Beitrag von Bernd Dreiocker

Das Schloss Cecilienhof in Potsdam ging zuletzt durch die Schlagzeilen, als die Nachfahren der Hohenzollern es als mietfreies Wohndomizil beanspruchten. Vor 75 Jahren, im Juli 1945, stand es sogar im Licht der Weltöffentlichkeit. Denn hier verhandelten die Staasoberhäupter der Siegermächte des Zweiten Weltkriegs - Churchill, Stalin und Truman - über die Nachkriegsordnung in Europa und der Welt. Daran erinnert eine Ausstellung vor Ort, Bernd Dreiocker berichtet.