Anke Stelling © Gregor Baron
Gregor Baron
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 8 MB)

- Anke Stelling, Schriftstellerin

... zu ihrem aktuellen Buch "Schäfchen im Trockenen"

Im letzten Jahr hat Anke Stelling mit ihrem Buch "Schäfchen im Trockenen" den Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Darin erzählt eine unglückliche, wütende Prenzlauer-Berg-Mutter von sozialer Ungerechtigkeit und der Frage, was für ein Selbst- und Weltbild man den eigenen Kindern vermitteln will. Diese Themen sind die gleichen wie schon in ihrem vorangegangenen Roman "Bodentiefe Fenster", mit dem sie 2015 bekannt wurde. Und doch geht das jüngste Buch weit darüber hinaus. Wir sprechen mit Anke Stelling unter anderem auch über das Biografische in ihrem Schreiben.

Anke Stelling: "Schäfchen im Trockenen"
btb Verlag, 2020
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN-13: 978-3-442-71971-6
Preis: 10,00 Euro