Weniger Stühle pro Sitzreihe sind im Zuschauerraum des Berliner Ensembles wegen der Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie; © dpa/Britta Pedersen
Bild: dpa/Britta Pedersen

- Berliner Kultur in der Krise – Diskussion im Kulturausschuss

Maria Ossowski berichtet

Wie viele Menschen dürfen in der Hauptstadt Opern, Konzertsäle und Theater besuchen? Bislang kann nur jeder vierte Platz besetzt werden. Wird sich das ändern? Zu Gast im Kulturausschuss sind die IntendantInnen Andrea Zietzschmann (Berliner Philharmoniker), Ulrich Khuon (Deutsches Theater) u.a. Experten von der Charité und der TU Berlin werden Empfehlungen abgeben. Maria Ossowski fasst die Standpunkte zusammen.