Wissen; © rbbKultur
Download (mp3, 5 MB)

- Die Munition und die Brände in der Lieberoser Heide

Ein Gespräch mit Andreas Meißner von der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

Die Lieberoser Heide kommt nicht zur Ruhe. Nun brennen dort zwei Moore. Ausgerechnet in der sogenannten roten Zone, wo der Boden durch Munitionsrückstände belastet ist. Wie groß das Gebiet ist und welche Art von Munition die Lage besonders gefährlich macht, besprechen wir mit Dr. Andreas Meißner von der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg.