- Stephane Leonard, Künstler

Ein Porträt von Michaela Gericke

Zum 16. Mal wurde der Brandenburgische Kunstpreis vergeben. In den Kategorien Malerei, Grafik und Plastik konnten sich Brandenburger Künstlerinnen und Künstler mit ihren Arbeiten bewerben. Der Kunstpreis in der Rubrik Malerei ging an Stephane Leonard aus Woltersdorf im Landkreis Oder-Spree. Er konnte die Jury mit seinem Werk "Ich sehe nicht, was du nicht siehst" überzeugen. Michaela Gericke hat den Maler getroffen.

Brandenburgischer Kunstpreis
Laufzeit der Ausstellung: bis 01.09.2019
Geöffnet: Di bis So 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 5,00 | erm. 3,00 Euro

Schinkelplatz, Neuhardenberg

schlossneuhardenberg.de